Besuchen Sie auch
unsere Hauptseite

burgschaftsservice.com

Mitglied im Verband der
Versicherungskaufleute e.V.

bkv

Finanzbürgschaft

Laut Definition ist eine Finanzbürgschaft eine Bürgschaft, die der Absicherung einer Verpflichtung zur Zahlung eines Geldbetrages (z.B. aus Kaufvertrag) dient. Für viele Kunden, die eine solche Rückbürgschaft erhalten, ein wichtiges Szenario. Denn erst durch diese Rückbürgschaft kommt der Kunde in den Vorteil das Liquidität in seine Richtung fließt.
Die Mithaftung des Bürgen macht die eigentliche Kreditzahlung erst möglich. Stellen wir doch fest, dass auch immer mehr Factoringgesellschaften ihre Offerten mit einer solchen selbstschuldnerischen Bürgschaft abgesichert sehen wollen. Das können dann schon mal auf das gesamte Factoringvolumen bezogen 20% bis 50% sein. Unabhängig ob es sich um ein offenes oder stilles Factoringverfahren handelt, die Transaktion ist ohne den Bürgen nicht möglich.

Folgende Einsatzbereiche der Rückbürgschaft/Mithaftung kommen am häufigsten vor:

    1

 Factoringvertrag (Forderungsfinanzierung)

    2

 Investitionskredit für eine Anlage

    3

 Leasingkonstrukt für mobile Wirtschaftsgüter


Die Mithaftungsvolumen haben eine Angebotsbreite von 500 TEUR bis 3000 TEUR. Sie werden hinsichtlich der Kalkulation wie eine Garantie gewertet. Daher sind sie in der höchsten Risikoklasse 50 wiederzufinden. Weil die Ausfallwahrscheinlichkeit hier besonders hoch ist kann der Bürge auch nicht auf Sicherheiten verzichten. Eine Festgeldabtretung von 20% bis 40% liegen im Bereich des Möglichen.

Eine Mithaftung für einen bestehenden Bürgschaftskredit können wir nicht darstellen. Das ist nicht möglich und auch nicht von den Kautionsversicherungen so gewollt.

Unsere Kooperationspartner sind Bürgen mit bester Bonität und hoher Finanzkraft und daher mit einem guten bis sehr guten Rating (nach den führenden Ratingagenturen) versehen. Wir verfügen über die Mustertexte, die nach unseren Erfahrungen von den meisten Factoringgesellschaften akzeptiert werden. Der richtige Text zum Vorteil des Kreditgebers ist häufig der entscheidende Punkt, ob eine solche Transaktion überhaupt zustande kommt.

Gerne gehen wir auch Kooperationen mit Unternehmensberatern ein, weil wir als DBS hier schon gute Erfahrungen gesammelt haben.

Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen zu diesem interessanten Thema, was vor einigen Jahren in Deutschland kaum darstellbar war. Rufen Sie uns einfach direkt unter der gesonderten Durchwahl an: 0049 40 6485 7422.

20/10/2013 DBS Dt. Bürgschaftsservice
 

weiterlesen

© DBS Deutscher Bürgschaftsservice 2016